3D-Druck Helsingborg

Kostengünstige Alternative in der Komponentenfertigung
Inhaltsverzeichnis
- HOHE KOMPLEXITÄT - GROSSE ANZAHLEN -

Wir helfen Ihnen beim 3D-Druck in Helsingborg

3d Drucken Dabei handelt es sich um die Herstellung dreidimensionaler Objekte aus einem CAD-Modell oder einem digitalen 3D-Modell. Die Herstellung erfolgt durch eine Reihe verschiedener Prozesse, bei denen Materialien computergesteuert platziert, zusammengesetzt oder Schicht für Schicht verfestigt werden, bis die gewünschte Geometrie erreicht ist. Dies geschieht durch eine Reihe verschiedener Arten von Prozessen, bei denen Materialien unter Computersteuerung Schicht für Schicht in der gewünschten Geometrie platziert, zusammengesetzt oder verfestigt werden. Der Aufbau des Teils selbst erfolgt nach dem Schicht-auf-Schicht-Prinzip, bei dem das herzustellende Teil in mehrere Querschnitte, sogenannte Schichten, mit einer Dicke von einem Zehntel Millimeter unterteilt wird. Diese Schichten bilden die Grundlage des 3D-Drucks für alle Prozesse und alle Materialien. Wenn diese Schichten in der Höhe platziert werden, erhalten Sie die gewünschte Geometrie. Das Material, mit dem Sie einen 3D-Drucker laden, hängt von Ihren Materialanforderungen und dem beabsichtigten 3D-Druckverfahren ab und liegt in Form von Draht, Pulver oder Flüssigkeit in Metall, Kunststoff, Verbundwerkstoff oder Keramik vor.

Was kann mit 3D-Druck hergestellt werden?

Dies sind einige Beispiele für Produkttypen, die im 3D-Druck hergestellt wurden:

  • Konsumgüter (Brillen, Schuhe, Designprodukte und Einrichtungsgegenstände)
  • Industrieprodukte (Werkzeuge, Prototypen, Endprodukte, Werkzeuge, Ersatzteile)
  • Zahnpflegeprodukte
  • Gesundheitsprodukte (Prothesen, Implantate und Hilfsmittel)
  • Rekonstruktion prähistorischer und historischer Objekte (Dinosaurierknochen, Fossilien, Statuen, antike Objekte)
  • Requisiten in Film und Theater


Bei der Herstellung von Gegenständen im 3D-Druck ist es sehr wichtig, das richtige Verfahren und das richtige Material auszuwählen. Deshalb haben wir versucht, Informationen darüber zu sammeln, damit Sie als Leser leicht das Richtige auswählen können Prozess- und Materialkombination für die Anfertigung Ihrer Angaben. Häufig vorkommende Materialien im 3D-Druck sind Metall Und Plastik.

Kontaktieren Sie uns für 3D-Druck in Helsingborg!

Wir helfen Ihnen oder Ihrem Unternehmen dabei 3D-Druck in Stockholm, Göteborg, Malmö, Jönköping und das übrige Schweden bei der Herstellung kostengünstiger Modelle, Prototypen und Endprodukte. Gerne können Sie uns bei Bedarf kontaktieren Bestellen Sie einen 3D-Druck oder wenn Sie Fragen haben!

ESD står för elektrostatisk urladdning (Electrostatic Discharge), vilket är en plötslig överföring av elektricitet mellan två elektriskt laddade objekt orsakad av direkt kontakt eller genom ett elektriskt fält. Detta fenomen kan orsaka skador på elektroniska komponenter och kretsar, eftersom de ofta är känsliga för små laddningar. För att skydda mot ESD-skador används ofta antistatiska material, jordningsmetoder och andra förebyggande åtgärder inom elektronikindustrin.

Ein Bild, das die Infiltration von 100% bei der Bestellung eines 3D-Drucks darstellt
Ein Bild, das darstellt, dass 0% bei der Bestellung eines 3D-Drucks infiltriert wurde

Ein CAD-Programm, das für „Computer-Aided Design“ steht, ist ein wichtiger Bestandteil, wenn es um die Bestellung von 3D-Drucken für industrielle Zwecke geht. CAD-Programme sind spezialisierte Software zur Erstellung detaillierter und genauer digitaler Modelle von Objekten, Komponenten oder Prototypen. Diese digitalen Modelle dienen als grundlegende Blaupausen oder Entwürfe, die für die Herstellung physischer Objekte mithilfe der 3D-Drucktechnologie erforderlich sind.

.STL (Stereolithographie) ist ein Dateiformat zur Darstellung von 3D-Geometrie, insbesondere von Oberflächen aus Dreiecken. Es ist ein gängiges Format im 3D-Druck und wird zur Beschreibung von Modellen verwendet, die in 3D-Druckern gedruckt werden sollen.

.STEP (Standard for the Exchange of Product Data) ist ein Standard zum Austausch von 3D-Modellen und Produktdaten zwischen verschiedenen CAD-Programmen (Computer-Aided Design). Es ist ein gängiges Format in der Industrie und dient der Übertragung detaillierter 3D-Modelle von Bauteilen und Produkten.