MJF-Druck

Multi-Jet-Fusion
Inhaltsverzeichnis
HOHE KOMPLEXITÄT – SERIENFERTIGUNG – VIELE MATERIALIEN

Druckt mit MJF-Druck

Mult Jet Fusion (MJF) ist ein von HP entwickeltes 3D-Druckverfahren. Dieser Prozess ist Ideal für die Herstellung von Endprodukten, Prototypen, Designmodellen und komplexen Geometrien in großen und kleinen Stückzahlen. Die Details werden gedruckt, indem ein Klebstoff auf eine dünne Schicht Kunststoffpulver aufgetragen wird, die dann mit einem Heizelement gesintert wird. Dadurch entstehen graue oder weiße Details mit isotropen Materialeigenschaften und einer körnigen Oberflächenstruktur, die in Schwarz, Grau und verschiedenen Farben eingefärbt werden können. Das Endergebnis von MJF ist sehr ähnlich SLS-Druck Und beide Prozesse haben den Vorteil, dass sie die Massenfertigung kosteneffektiv steigern können. Wenn die Komplexität der Details gering ist und eine Serienfertigung nicht von Interesse ist, sollten Sie ebenfalls nachforschen FDM-Druck. Mit MJF fertigt die Details immer mit 100%-Füllung, also komplett massiv, und eine Anpassung wie bei einem FDM-Drucker ist nicht möglich. Für dicke Geometrien müssen Sie das Modell so modifizieren, dass es eine Wandstärke von 3 mm hat, innen hohl ist und über ein oder mehrere Löcher verfügt, um das Pulver aus dem Hohlraum abzulassen. 

Sie sind unsicher, welches Verfahren am besten zu Ihrem Zweck passt? Dann klicken Sie hier!

ProzessdatenWert
Standardtoleranz± 0,3% (Mindestgrenze ±0,3 mm)
Schichtdicke0,08 mm
Mindestwandstärke0,8 mm
Minimale Details0,8 mm
Größte Komponentengröße380x380x280 mm (Nylon 12 Standard)

*Die oben genannten Daten sind abhängig von der Materialauswahl.

*klicken um zu vergrößern*

Materialien für den MJF-Druck

Nylon PA12-Standard

PA12 Standard ist das, was unsere Kunden am häufigsten bestellen. Es eignet sich für die meisten Zwecke, wenn es um funktionale Prototypen, Designmodelle und Massenproduktion geht. Das Material ist dunkelgrau, was durch die Einfärbung in Schwarz oder Grau ein schönes Aussehen mit wünschenswerten Oberflächeneigenschaften in Form von Kratzfestigkeit ergibt. Im Vergleich zu weißem, von SLS hergestelltem PA12, das schwarz eingefärbt ist, werden Kratzer in von MJF hergestelltem PA12 dunkelgrau statt weiß.

  • Feinkörnige Oberfläche
  • Formstabil
  • PA12 Standard ist grobkörnig grau, sofern es nicht schwarz oder grau gefärbt ist
  • Funktioniert gut für die meisten Zwecke und auch für die Massenproduktion von Endprodukten
 

PA12 Standard unbehandelt

PA12 Standard incolored schwarz und grau

Materialdaten Einheit Wert
Zugfestigkeit (x/y/z) MPa 48/48/48
E-Modul (x/y/z) MPa 1700/1700/1800
Biegefestigkeit MPa 40
Biegemodul MPa 1600
Schlagversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 52 ± 2
Kerbschlagbiegeversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 4,5 ± 0,1
Bruchdehnung (x/y/z) % 20/20/15 (± 2)
Shore-D-Härte 74 ± 2
Dichte g/dm³ 1010
Hitzebeständigkeitstemperatur (1,82 MPa) °C 95

Nylon PA12 Weiß (+Farben)

Liksom PA12 Standard är PA12 White lämpligt för de flesta ändamål när det kommer till funktionella prototyper, designmodeller och serietillverkning. Den enda skillnaden mot PA12 Standard är att PA12 White är vit vilket gör den är möjlig att färga in i olika färger. PA12 White är off-white och kan upplevas lite grå. Spana in PA12 för SLS för ett ännu vitare intryck.

  • Erhältlich in Weiß, Gelb, Grün, Rot und Blau
  • Feinkörnige Oberfläche
  • Formstabil
  • Funktioniert gut für die meisten Zwecke und auch für die Massenproduktion von Endprodukten
 

PA12 Weiß unbehandelt

PA12 Weiß, rot, blau, grün und gelb gefärbt

Materialdaten Einheit Wert
Zugfestigkeit (x/y/z) MPa 48/48/48
E-Modul (x/y/z) MPa 1700/1700/1800
Biegefestigkeit MPa 40
Biegemodul MPa 1600
Schlagversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 52 ± 2
Kerbschlagbiegeversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 4,5 ± 0,1
Bruchdehnung (x/y/z) % 20/20/15 (± 2)
Shore-D-Härte 74 ± 2
Dichte g/dm³ 1010
Hitzebeständigkeitstemperatur (1,82 MPa) °C 95

Polypropen PP

Polypropen (PP), även känt som polypropen, är en av de mest använda polymererna globalt sett, hyllad för sin enastående prestanda, förvånansvärt lätta natur och förmåga att stå emot de mest aggressiva kemiska ämnena. Dess utbredning över olika branscher tjänar som ett bevis på dess mångsidighet och de exceptionella mekaniska och kemiska egenskaper som utmärker den. Denna polymer har etablerat sig som en grundläggande pelare inom en mängd olika industriella sektorer, tack vare sin enastående motståndskraft mot mekaniska belastningar och kemisk korrosion, vilket gör den till ett favoritmaterial för många applikationer.

  • Hållfast och kemiskt motståndkraftig
  • Upplevs mer tålig än PA12
  • Perfekt für anspruchsvolle Anwendungen
  • Gut für die Massenproduktion von Endprodukten
  • Risk för skevhet och lägre upplösning är PA12
 

PP obehandlad

Nylon PA12 Standard Economy

PA12 Standard Economy: PA12 Standard ist auch als PA12 Standard Economy erhältlich, wobei es sich um das gleiche Material wie PA12 Standard handelt, die Druckereinstellungen jedoch etwas anders sind, was zu schnelleren und günstigeren Drucken, aber etwas geringerer Festigkeit führt. PA12 Standard Economy eignet sich sehr gut für Prototypen, Designmodelle und sogar Serienproduktion und kann wie PA12 Sandard in Schwarz oder Grau eingefärbt werden.

  • Günstiger, aber geringere Festigkeit als PA12 Standard
  • Feinkörnige Oberfläche
  • Kann in Grau oder Schwarz eingefärbt werden
  • Funktioniert gut für die meisten Zwecke und auch für die Massenproduktion von Endprodukten
 
 

PA12 Standard Economy unbehandelt

PA12 Standard Economy incolored schwarz und grau

Materialdaten Einheit Wert
Zugfestigkeit (x/y/z) MPa 48/48/48
E-Modul (x/y/z) MPa 1700/1700/1800
Biegefestigkeit MPa 40
Biegemodul MPa 1600
Schlagversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 52 ± 2
Kerbschlagbiegeversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 4,5 ± 0,1
Bruchdehnung (x/y/z) % 20/20/15 (± 2)
Shore-D-Härte 74 ± 2
Dichte g/dm³ 1010
Hitzebeständigkeitstemperatur (1,82 MPa) °C 95

TPU 90A

TPU 90A ist ein thermoplastisches Elastomer auf Polyurethanbasis und eine thermoplastische Variante von Polyurethankautschuk. TPU 90A erinnert stark an die Weichheit und Formfestigkeit von Autoreifen. Dieses Material eignet sich hervorragend für Prototypen von Gummiteilen oder Funktionsbauteilen, bei denen hohe Anforderungen an Abriebfestigkeit, Verschleißfestigkeit und Elastizität gestellt werden.

  • Ermöglicht hohe Komplexität
  • Gummiartig und langlebig
  • Funktionelle Prototypen und Endprodukte
  • Kann schwarz gefärbt werden

TPU unbehandelt

TPU schwarz gefärbt

MaterialdatenEinheitWert
ZugfestigkeitMPa8
E-ModulMPa80
BiegemodulMPa75
Izod-Schlagzähigkeit (Kerbschlag 23°C)kJ/m²kein Verbrechen
Izod-Schlagzähigkeit (Kerbschlagzähigkeit -10 °C)kJ/m²45
Bruchdehnung%200
Ermüdung 100.000 Zyklen -10°C (ASTM D1052 Methode A) Kein Knacken
Shore-A-Härte88
Dichteg/dm³1100
Schmelztemperatur°C120-150

Die oben genannten Werte sind ungefähre Werte und die tatsächlichen Werte können variieren.

Nylon PA11

PA11 ist ein biobasiertes Material, das im Allgemeinen besser als PA12 ist und eine höhere Festigkeit, Schlagfestigkeit und Duktilität aufweist. PA11 eignet sich für etwas anspruchsvollere Anwendungen in der Kleinteilefertigung, Lohnfertigung und Serienfertigung. Das Material ist dunkelgrau, was durch die Einfärbung in Schwarz ein schönes Aussehen und eine haltbarere Oberfläche ergibt. Im Vergleich zu PA12 ist PA11 etwas teurer.

  • Biobasiert
  • Stärker als PA12
  • Perfekt für anspruchsvolle Anwendungen
  • Kann grau oder schwarz gefärbt werden
  • Gut für die Massenproduktion von Endprodukten
 

PA11 unbehandelt

PA11 incolored schwarz und grau

Materialdaten Einheit Wert
Zugfestigkeit (x/y/z) MPa 48/48/48
E-Modul (x/y/z) MPa 1700/1700/1800
Biegefestigkeit MPa 40
Biegemodul MPa 1600
Schlagversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 52 ± 2
Kerbschlagbiegeversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 4,5 ± 0,1
Bruchdehnung (x/y/z) % 20/20/15 (± 2)
Shore-D-Härte 74 ± 2
Dichte g/dm³ 1010
Hitzebeständigkeitstemperatur (1,82 MPa) °C 95

Nylon PA12-GB (glasverstärkt)

PA12-GB ist glasfaserverstärktes PA12 und wurde für Anwendungen entwickelt, die eine höhere Steifigkeit erfordern, als Standard-PA12 bietet. PA12-GB eignet sich perfekt für starre Vorrichtungen, Werkzeuge und Gehäuse. Das Material ist dunkelgrau und kann in Schwarz oder Grau eingefärbt werden.

  • Steifer und härter als PA12 Standard
  • Perfekt für Vorrichtungen und Werkzeuge
  • Kann schwarz oder grau gefärbt werden
  • Funktioniert gut für die meisten Zwecke und auch für die Massenproduktion von Endprodukten
 

PA12-GB unbehandelt

PA12-GB incolored schwarz und grau

Materialdaten Einheit Wert
Zugfestigkeit (x/y/z) MPa 48/48/48
E-Modul (x/y/z) MPa 1700/1700/1800
Biegefestigkeit MPa 40
Biegemodul MPa 1600
Schlagversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 52 ± 2
Kerbschlagbiegeversuch nach Charpy (23°C) kJ/m² 4,5 ± 0,1
Bruchdehnung (x/y/z) % 20/20/15 (± 2)
Shore-D-Härte 74 ± 2
Dichte g/dm³ 1010
Hitzebeständigkeitstemperatur (1,82 MPa) °C 95

ESD står för elektrostatisk urladdning (Electrostatic Discharge), vilket är en plötslig överföring av elektricitet mellan två elektriskt laddade objekt orsakad av direkt kontakt eller genom ett elektriskt fält. Detta fenomen kan orsaka skador på elektroniska komponenter och kretsar, eftersom de ofta är känsliga för små laddningar. För att skydda mot ESD-skador används ofta antistatiska material, jordningsmetoder och andra förebyggande åtgärder inom elektronikindustrin.

Ein Bild, das die Infiltration von 100% bei der Bestellung eines 3D-Drucks darstellt
Ein Bild, das darstellt, dass 0% bei der Bestellung eines 3D-Drucks infiltriert wurde

Ein CAD-Programm, das für „Computer-Aided Design“ steht, ist ein wichtiger Bestandteil, wenn es um die Bestellung von 3D-Drucken für industrielle Zwecke geht. CAD-Programme sind spezialisierte Software zur Erstellung detaillierter und genauer digitaler Modelle von Objekten, Komponenten oder Prototypen. Diese digitalen Modelle dienen als grundlegende Blaupausen oder Entwürfe, die für die Herstellung physischer Objekte mithilfe der 3D-Drucktechnologie erforderlich sind.

.STL (Stereolithographie) ist ein Dateiformat zur Darstellung von 3D-Geometrie, insbesondere von Oberflächen aus Dreiecken. Es ist ein gängiges Format im 3D-Druck und wird zur Beschreibung von Modellen verwendet, die in 3D-Druckern gedruckt werden sollen.

.STEP (Standard for the Exchange of Product Data) ist ein Standard zum Austausch von 3D-Modellen und Produktdaten zwischen verschiedenen CAD-Programmen (Computer-Aided Design). Es ist ein gängiges Format in der Industrie und dient der Übertragung detaillierter 3D-Modelle von Bauteilen und Produkten.